Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung gemäß § 13 Telemediengesetz (TMG)

Allgemein
Gemäß § 13 Telemediengesetz bin ich verpflichtet, Sie über die Verwendung der personenbezogenen Daten aufzuklären, die im Zuge der Mandatsanbahnung über das Internet anfallen. Dies tue ich hiermit. Mit dem Weiterlesen erklären Sie sich mit der Datenerhebung konkludent einverstanden. Sie können diese Erklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z. b. Ihr vollständiger Name, die Anschrift, die Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum.
Sie können mein Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität betrachten. Aber immer dann, wenn Sie mich beauftragen wollen, muß ich Sie nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen fragen, diese Daten geben Sie dann aber freiwillig oder Sie müssen mich persönlich in meiner Kanzlei aufsuchen.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf mein Online-Angebot werden auf meinem Rechner zeitweilig Daten zu Sicherungszwecken gespeichert, die vielleicht eine Identifizierung Ihres Rechners zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten, Daten des anfragenden Rechners, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems). Die mögliche Speicherung der IP-Adresse erfolgt lediglich aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit meines Systems zu gewährleisten. Auf die Erhebung dieser Daten habe ich keinen Einfluß, es findet aber auch keine personenbezogene Auswertung statt.
Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfaßt, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.b. im Rahmen der Mandatserteilung oder einer Informationsanfrage.
Ihre Angaben speichere ich auf meinem firmeneignen Rechner in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen Mitarbeitern möglich, die mit der technischen oder kaufmännischen Organisation meiner Kanzlei betraut sind.

Einsatz von Cookies
Auf meiner Internet-Seite verwende ich üblicherweise keine Cookies. Das Anschauen meiner Kanzlei-Seite ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, daß sie Cookies automatisch akzeptieren, Sie können dies jedoch im Internet-Browser deaktivieren.

Weitergabe und Nutzung der Daten
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verwende ich lediglich zum Zwecke der Abwicklung des Mandates mit Ihnen oder zur Beantwortung Ihrer Anfragen.
Ich darf und werde diese Daten nicht ohne Ihr Einverständnis an Dritte weitergeben, es sei denn es ist in Ihrem Interesse (so ist z. B. eine Klageerhebung ohne Preisgabe Ihres Namens und Ihrer Anschrift schlicht unmöglich). Sollten im Rahmen der Auftragsbearbeitung Daten an Dritte (z. B. Steuerberater) weitergegeben werden, so sind diese an das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und andere gesetzliche Vorschriften und vertraglich an meine Datenschutzhinweise gebunden. Soweit ich gesetzlich oder gerichtlich dazu verpflichtet sein sollte, muß und werde ich Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Auskunftsrecht
Gemäß § 34 BDSG werde ich Sie auf schriftliche Anfrage hin informieren, welche Daten ich zu Ihrer Person (z. B. Name, Adresse) gespeichert habe.

Überarbeitung dieser Erklärung
Durch Aktualisierung dieser Seite kann diese Erklärung sich von Zeit zu Zeit ändern. Sie sollten diese Seite gelegentlich wieder aufrufen, um auf dem neusten Stande zu sein.